Beschreibung - Figurenstellen

Der Aufsteller wird sich über sein Leben bewusster und hat die Möglichkeit familiäre Verstrickungen zu erkennen sowie zu lösen, um neue Perspektiven für sein Leben zu gewinnen. Durch das Aufstellen der Figuren werden erste Lösungsprozesse eingeleitet, um die Kraft zur Wandlung frei zu setzen. Jede Figur steht für eine Person bzw. ein Gefühl, das dahinter steht. Körperliche Symptome und seelische Konflikte sind u. a. in der Position begründet, die jemand in seiner Familie oder einem anderen System unbewusst einnimmt. Es kann sogar soweit gehen, dass wir glauben (auch unbewusst) die Last oder das Schicksal eines anderen übernehmen zu müssen.