Hot Stones - Entspannung mit heißen Steinen

Bei dieser Entspannungsart handelt es sich um eine Behandlung mit heißen glatt polierten Basaltsteinen. Diese ungefähr faustgroßen Steine werden in ausgetrockneten Flussbetten gesammelt, zu Paaren zusammengestellt und zum Teil geschliffen und poliert. Basaltsteine haben einen sehr hohen Eisengehalt und dadurch eine besonders hohe Wärmespeicherkapazität.


Nachdem der Körper eingeölt wurde, wird er mit den heißen, eingeölten Steinen am ganzen Körper massiert. Außer durch die Hitze sind die Steine fast nicht spürbar, da sie sehr glatt sind und nur über bemuskelte Stellen geführt werden.


Die Hot Stone Massage besitzt ein breites Anwendungsspektrum mit vielfältigen Wirkungen. Sie beruht auf einer Aktivierung der Körpervorgänge und es gibt fast keinen Aspekt im Organismus, der von ihrer Wirkung ausgeschlossen bleibt.

 

 

Ihre wichtigsten Einsatzgebiete sind:



- Verbesserung der Durchblutung



- Verstärkung des Lymphflusses



- Verbesserung des Gewebestoffwechsels



- Abtransport von Schlackenstoffen



- Lösen von Muskelverspannungen



- Einsetzbar bei Gelenkproblemen, Rückenschmerzen,
Muskelkater



- Beruhigende Wirkung bei Stress,



- Linderung von stressbedingten Spannungszuständen
und deren Auswirkungen



 (zB Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit,
Verdauungsprobleme)



- Stärkung des Immunsystems




Auf der seelischen, mentalen und geistigen Ebene fördert die Hot Stone Massage durch das Aufheben energetischer Blockaden tiefes Loslassen und Entspannen.


So werden auf großer Fläche berührungsempfindliche Nerven stimuliert und das vegetative Nervensystem wird besänftigt, sodaß die Spuren, die der Stress im Körper hinterläßt, wieder abklingen.